Qualitätsmanagement


qualität

 

Qualitätsmanagement

… erhöht die Transparenz der Arbeitsabläufe und unterstützt den Blick über den Tellerrand der eigenen Tätigkeit.

Gleichzeitig erhöht sich die Motivation der Mitarbeiter, da in einem funktionierenden und gelebten Qualitätsmanagement jeder einzelne Mitarbeiter etwas bewirken kann.

Abgesehen von den gesetzlichen Auflagen verbessert ein Qualitätsmanagement die Prozesse im Sinne des KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess) sowohl im Krankenhaus als auch im niedergelassenen Bereich.

 

Arztpraxis:

Hier gilt das Prinzip:
Geht man auf die Kosten los sinkt die Qualität,
geht man auf die Qualität los, sinken die Kosten

Abgesehen von der gesetzlichen Pflicht, ist ein gelebtes Qualitätsmanagement eine Maßnahme zur Qualitätsverbesserung und Zukunftssicherung Ihrer Praxis.
Es bedeutet:

– systematisch arbeiten
– mehr Geld
– Wettbewerbsvorteile

Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens sind gesetzlich verpflichtet, nach einen anerkannten QM-System zu arbeiten. Zu den bekanntesten und gebräuchlichsten gehören:

KTQ,
ein System, das zunächst speziell für das Krankenhaus konzipiert, und später für den niedergelassenen Bereich angepasst wurde.

ISO 9001/2000,
das bekannteste System aus der Industrie, das durch die Revision ISO 9001/2000 auch für den Dienstleistungsbereich nutzbar wurde.

QEP,
ein “abgespecktes” ISO System, das von der KV für Arztpraxen entwickelt wurde.

Im Krankenhaus ist die Arbeit mit einem QM-System seit langem obligat. Seit 2010 ist jedoch auch die Übergangsfrist, die den niedergelassenen Praxen eingeräumt wurde, um ein Qualitätsmanagementsystem einzurichten, abgelaufen.

In den meisten Praxen existiert daher auch bereits ein QM-System, in Form eines Musterhandbuchs oder bereits individualisiert. Häufig fehlt jedoch die Zeit, die Lust, und/oder die spezifischen Kenntnisse des Qualitätsmanagements, ein angeschafftes Musterhandbuch an die eigene Praxis anzupassen. Wir unterstützen Sie bei der Individualisierung und Optimierung  ihres vorhandenen Systems.

Auf Wunsch kann auch eine dauerhafte Begleitung bei der Pflege des QM-Systems erfolgen.